Verein

Die Herbschtrose wurde im Jahr 1993 gegründet. Seit 2020 sind wir ein Verein.
Je nach Stück ist eine variable Anzahl Spielerinnen und Spieler auf der Bühne. Als zusätzliche Mitglieder, neben der Regisseurin,  gehören Souffleusen und Fahrer zum Team.

Vorstand

Marlies Nauer
Präsidentin
Ernst Feller
Aktuar
Stefan Hintermann
Vizepräsident und Kassier

Geschichte

Im Jahr 1993 wurde die Seniorentheatergruppe „Herbschtrose“ gegründet unter dem Patronat der Pro Senectute Brugg. Mit dem Stück „Herbschtroseclub“ trat man an die Öffentlichkeit. Dieses Stück wurde 11 mal gespielt. Durch die Reorganisation bei Pro Senectute wurde die Herbschtrose im Jahr 2005 selbständig.        

Im Jahre 2020 wurde aus der einfachen Gesellschaft ein Verein.

Im Jahre 2023 durften wir mit unserem Stück "Lieber ledig und frei" am Volkstheaterfestival in Meiringen teilnehmen.

Stücke die wir schon gespielt haben

 
Herbschtroseclub, Spoti Liebi, Schnägge und Wy, de blau Engel, de Köbi, Verschiedene Perlen, Die nöi Magd, De Schuss hinde use, s'Chrämerhus, Willkommen an Bord, De Computervirus, Es Missverständnis, Zäh Tag Freiheit, Nei aber au Grosspape, Mit üs uf ke Fall, Bsuech us Amerika, De letscht Untermieter, Ferien  uf Mallorca, Wer raschtet-roschtet, S süesse Läbe vo de Klara Bitterli, En ganz normali Husfrau, En Filmriss, Köbelis Sunneschyin, Sältsami Methode, Versuechskaninchen, Diamante und Bettsocke, D' Geischter vom Lindehof, wg-wahnsinn.ch, Lieber ledig und frei